Handwerk 4.0 – Zwischen Wunsch und Realität

Handwerk 4.0 – Zwischen Wunsch und Realität

Laut einer in August 2016 von DomainFactory an die YouGov-Marktforscher in Auftrag gegebene Umfrage ist die

größte Baustelle bei Handwerksbetrieben die eigene Webseite!

Annähernd zwei Drittel der über 2.000 befragten deutschen Internetnutzer sehen hier noch einen riesigen Nachholbedarf.


Quelle: DomainFactory 08-2016

Wer einen Handwerker sucht, tut dies am häufigsten im Internet. Das ist das Ergebnis einer weiteren repräsentativen Studie, bei der insgesamt 965 Personen befragt wurden, die in den vergangenen zwei Jahren einen Handwerker beauftragt haben.

55 Prozent der Befragten gaben an, im Internet nach einem Handwerker gesucht zu haben. Mit weitem Abstand an zweiter Stelle folgen mit 43 Prozent „Freunde, Bekannten und Familie“ als Informationsquelle bei der Handwerkersuche – bisher meist Spitzenreiter bei vergleichbaren Umfragen.

Ausgedient haben Printformate: Nur noch 28 Prozent der Befragten informierten sich in den Gelben Seiten, 20 Prozent im Telefonbuch und 18 Prozent in der Lokalpresse.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken